Der Gute-Morgen-Lauf war keine gute Idee. Zum Glück waren keine Schüler dabei. ‍♀

Nach 2 Kilometern zum Park mit dem Himmelsaltar musste ich leider feststellen, dass im Gegensatz zu den Angaben im Reiseführer auch schon um 6:30 Uhr 15 Yuan Eintritt verlangt werden und eine Bezahlung mit Alipay nicht möglich war. Bargeld hatte ich nicht dabei. Also habe ich mich im Kopf von den schönen Bilder mit dem Himmelsaltar verabschiedet und mich umgedreht und an der Hauptstraße wieder auf den Rückweg gemacht. Leider habe ich nach einem Kilometer irgendwo einen Fehler gemacht und bin falsch abgebogen. Irgendwie sieht hier mit deutschen Augen alles gleich aus. 

Als Laowei wurde ich, nassgeschwitzt bei ziemlich hoher Luftemperatur, beim Laufen durch die Hutongs ziemlich verwirrt angeschaut. Ich habe allerdings auch ziemlich bemitleidenswert ausgesehen. Irgendwann war ich es leid und habe mich hingesetzt und mit dem mobilen Router, VPN und GoogleMaps mir den Heimweg berechnen lassen. insgesamt war ich auf dem Rückweg knapp 5km unterwegs.

Kategorien: Beijing

2 Kommentare

birgit kraume · Montag, der 14. Mai 2018 um 05:26

Hört sich sehr interessant an – wie wäre es mit einem Herkunftsbändchen für die Lehrerin – damit sie nicht verloren geht;-)
Viel Spaß und interessante Erfahrungen heute in der fernen Welt.

    Pfeil · Montag, der 14. Mai 2018 um 05:33

    Solange das Handy und der mobile Router dabei ist, kann nichts passieren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.