Am Freitag Abend wurden wir von unseren Gastfamilien in Qingdao Experimental High School abgeholt. Mein Austauschschüler sagte dass es nur 20 Minuten dauern wird. Am Ende hat es herausgestellt, dass es knapp zwei Stunden waren.

Wir kamen an und haben sofort mit dem Abendessen begonnen. Ich habe etwas was probiert und danach hat die Familie mir gesagt was das war z.B. haben die dann gesagt, dass ich Schweinekopf oder Schweinefüße gegessen habe. Nach einige Minuten war ich schon satt, dabei hat die Familie mir immer mehr Essen gegeben.

Am Samstag mussten wir schon um sechs Uhr aufstehen, was ein bisschen zu früh war. Wir haben gefrühstückt und sind in die Stadt gefahren. Als wir ankamen sah ich eine Deutsche Kathedrale, mit viele Hochzeitspaaren, die Fotos gemacht haben. Nach und nach kamen die andern und sind durch die Stadt gegangen bis wir an einem Sealife Center ankamen. Dort haben wir Fische und Qualen jeder Art gesehen. Zwei Stunden später saßen wir in einem McDonalds und haben gegessen, danach wurden wir von unseren Gastfamilien abgeholt und sind zu Bosch gefahren.

Am Abend sind wir in die Stadt gegangen um die Lichter auf den Hochhäusern anzuschauen, dabei haben wir Zana, Alisha, Melda und Johan getroffen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.