Ursprüngliches Shanghai

Den letzten Tag unseres China-Austausches verbrachten in einem traditionellen Wasserdorf. Es zeigt die Ursprünge Shanghais, ist allerdings ziemlich touristisch aufgebaut. Während der Fahrt dorthin erzählte uns der Reiseführer Lu, wie er später mit seinem BMW (Bus – Metro – Walking by foot) zum Hotel gelangen würde. Am Dorf angelangt machten Read more…

Aus den Gastfamilien: Alisha

Freitag: Nachdem ich meine Gastfamilie kennengelernt habe, fuhren wir in eine 24 Stunden geöffnete Mall, in der wir, in einem Seafood Restaurant, zu Abend aßen. Mir wurde erklärt, dass man sich in jedem guten Seafood Restaurant die Meerestiere/-früchte selber aus Aquarien aussuchen, oder wenn man sie zu Hause zubereiten will, Read more…

Aus den Gastfamilien: Vanessa

Als wir am Freitag Abend Zuhause bei meiner Austauschschülerin ankamen. Bereiten wir zusammen das Abendessen vor eine chinesische Spezialität : Dumplings. Beim gemeinsamen Falten der Dumplings hatte jeder viel Spaß und am Ende hatten wir ein leckeres Abendessen. Am Samstag Morgen waren wir dann in einem großen Aquarium wo auch Read more…

Aus den Gastfamilien: Johann

In den paar Tagen bei unseren Gastfamilien haben wir einiges erlebt, bei mir war das erste große Ereignis ein Essen mit meiner Gastfamilie und den Großeltern meines Austauschschülers. Es wurden, wie traditionell üblich, viele Gerichte bestellt von denen dann alle aßen. Die Auswahl reichte von gut gewürzten Fleischspießen über Dumplings Read more…

Aus den Gastfamilien: Ole

Freitag: Am Abend meiner Ankunft fuhren wir mit meiner Gastfamilie zu einem von den vielen Hochhäusern in Qingdao, wo die Tante von meinem Austauschpartner und ihre Familie lebten, da in dem eigentlichen Haus meiner Gastfamilie Renovierungen stattfanden. In der Wohnung angekommen erwarteten mich die Tante mit ihrer Familie und der Read more…

Aus den Gastfamilien: Björn

Nachdem wir endlich angekommen waren, trafen wir unsere Austauschpartner. Ich ging mit Li Chen und seinen Eltern anschließend direkt essen (in deren Lieblingsrestaurant). Es gab von Garnelen über Muscheln bis hin zu verschiedenem Fleisch alles zu essen. Es war sehr viel, deswegen blieb dann auch ziemlich viel übrig, was aber Read more…

Aus den Gastfamilien: Jette

Wir wurden freundlich von unseren Gastfamilien an der Schule in Empfang genommen. Freudestrahlend nahmen sie mich mit in das von ihnen heißbegehrte Restaurant und es war wirklich lecker. Natürlich wurde ganz nach “Chinese -style” zu viel bestellt, aber dennoch war es sehr lecker. Es war ein langer anstregender Tag aufgrund Read more…

Aus den Gastfamilien: Melda

Samstag morgen fuhren wir nach einem tatsächlich kleinen Frühstück mit der Gastfamilie Richtung Innenstadt um eine kleine buddhistische Tempelanlage, ähnlich der, die wir am Donnerstag sahen, zu besichtigen. Anschließend trafen sich meine Austauschpartnerin und ich mit einem Teil der deutsch – chinesischen Gruppe, um gemeinsam zu ‘Underwaterworld’ zu gehen. Wie Read more…